Bundeszuschuß für die Hohberghalle?

Veröffentlicht am 24.08.2020 in Fraktion

Am Montag, dem 17.08.2020 besuchte MdB Johannes Fechner kurzentschlossen Niederschopfheim, um sich selbst ein Bild des geplanten Anbaus der Mehrzweckhalle an der Hohberghalle zu machen. Hohberg hat ja Mittel des Bundes beantragt, denn ohne einen solchen Zuschuß können wir den Neu-/Umbau nicht realisieren.

Johannes Fechner  versprach, sich im Haushaltsausschuß für unseren Antrag auf Zuschuß einsetzen.

Hierzu der Artikel. der auch in der BZ stand:

Jehle hofft auf Zuschüsse vom Bund für die Hohberghalle


Der Gemeinderat hatte in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause beschlossen, die Sanierung der Lüftungsanlage mit Kosten von rund 1,9 Millionen Euro aufgrund der fehlenden Einnahmen wegen der Corona-Pandemie um ein weiteres Jahr zu verschieben. Die Gemeinde hofft nun, dass in der Zwischenzeit doch noch Fördergelder bewilligt werden.

Hohbergs Bürgermeister Klaus Jehle warb derweil bei einem Ortstermin mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner um Unterstützung bei der Bewilligung von Fördermitteln des Bundes für die Erweiterung und Sanierung der Hohberghalle, heißt es in einer Pressemitteilung. Rund 4,5 Millionen Euro seien notwendig, um diese zu sanieren. "Ohne einen Zuschuss vom Bund können wir das als Gemeinde nicht stemmen", so Jehle. Fechner sagte zu, sich für eine Bezuschussung einzusetzen.

 

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

Andrea Ahlemeyer-Stubbe Landtagswahl 2021

https://www.ahlemeyer-stubbe-spd.de/

      

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

     

      

WebsoziInfo-News

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

Ein Service von websozis.info