14.01.2021 in Bundespolitik von SPD-Kreisverband Ortenau

Altersarmut: Schneller gegensteuern

 
Dagmar Schmidt, MdB, setzt sich für schnelle und relevante Maßnahmen gegen die Altersarmut ein. (Foto: Dagmar Schmidt)

Für die SPD hat die Altersarmut nicht nur mit einem zu geringen Einkommen zu tun.
Von Gerd Zimmermann

Das Thema Altersarmut brennt der SPD auf der Seele. Deshalb fordern die Genossinnen und Genossen in der Ortenau immer wieder Gegenmaßnahmen, zum Beispiel mit Protestaktionen auf der Straße. In Berlin, in der großen Koalition, wird gegen den Widerstand der CDU/CSU versucht, dem Thema mehr Bedeutung zu verleihen. Dabei wurden schon einige Erfolge erzielt, für manchen zu wenig, doch es geht weiter.

10.01.2021 in Ortsverein

Neujahrsfestle - Online Sekt Empfang

 

Neujahrsempfang – Online

2021 gibt es keine Neujahrsfeste und Empfänge, wie wir das kennen.

Aber wir haben ja viel gelernt in diesem Corona-Jahr. Man muß nicht auf alles verzichten, man muß es eben anders machen.

Daher hatte der SPD Kreisverband Ortenau am Sonntag, dem 10. Januar zum Online-Sekt-Empfang eingeladen. Tatsächlich konnten die Teilnehmer gemeinsam auf das Neue Jahr anstossen, da viele sich ein Gläschen Sekt parat gestellt hatten. Passend auch zu Beginn und Ende zwei Lieder von Helmut Lind mit dem Akkordeon: "We shall not be moved" und "Avanti Popolo". 

 

04.01.2021 in Kreisverband von SPD-Kreisverband Ortenau

Digitaler Neujahrsempfang der SPD Ortenau

 

Der SPD-Kreisverband Ortenau startet mit einem digitalen Neujahrsempfang
am Sonntag, 10. Januar, um 10.30 Uhr, ins Superwahljahr 2021.
Zusammen mit den SPD-Kandidat*innen für die Landtags- und Bundestagswahl möchten wir auf ein gutes und erfolgreiches neues Jahr anstoßen!
Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen!

 

03.01.2021 in Landespolitik von SPD-Kreisverband Ortenau

Unsere Schulen benötigen schnelles WLAN!!!

 

Mehr Infos finden Sie im aktuellen "Roten Ortenauer", der Mitgliederzeitschrift der SPD-Ortenau:

Der Rote Ortenauer, Ausgabe Dezember 2020 als PDF (1302 KB)

03.01.2021 in Bundespolitik von SPD-Kreisverband Ortenau

Anerkennung für 33 Arbeitsjahre

 

Ab Januar 2021 haben 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentner Anspruch auf die Grundrente
Von Gerd Zimmermann

Frauen und Männer, die 33 Jahre lang in die Rentenkasse einzahlten und nur wenig Rente erhalten, haben künftig durch die Grundrente mehr in der Tasche. Der über zehn Jahre währende Kampf der SPD für diese Rente, gegen viele Widerstände vor allem von CDU/CSU, führt endlich zum Erfolg.

 

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

Andrea Ahlemeyer-Stubbe Landtagswahl 2021

https://www.ahlemeyer-stubbe-spd.de/

      

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

     

      

WebsoziInfo-News

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

Ein Service von websozis.info