Frauen - Cafe am 13.10.18 in Hofweier

Ortsverein

Übereinstimmend meinten die Frauen beim Frauen-Cafe:

es ist an der Zeit, dass Innenminister Seehofer seinen Abschied nimmt und alle hoffen, dass Merkel endlich vor ihrer Haustür aufräumt.

Es gibt so viele gute Dinge, die von der „GROKO“ bereits angestoßen und auf dem Weg sind und niemand bemerkt es!

So kann es nicht weitergehen!! 

Einige alte Bekannte, aber auch neue Gesichter kamen zum Frauen – Cafe am letzten Samstag ins Bürgerhaus. Darunter auch Angelica Schwall-Düren.

 

Angelica Schwall-Düren saß sechzehn Jahre als Abgeordnete aus NRW im Bundestag. In die SPD trat sie im Jahre 1976 ein. Hannelore Kraft holte sie als Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien in die Landesregierung von NRW. Von 1987 bis 1996 war sie außerdem Mitglied des SPD-Landesvorstands in NRW. Nach ihrem Ausscheiden aus der aktiven Politik zog sie wieder in ihre Heimat Ortenau und lebt jetzt in Ortenberg.

Mit ihrem politischen Hintergrund und immer noch Insider-Wissen bereicherte sie die engagierte Diskussion um die aktuelle Politik.

Übereinstimmend meinten die Frauen, es wäre an der Zeit, dass Innenminister Seehofer seinen Abschied nimmt und alle hoffen, dass Merkel endlich vor ihrer Haustür aufräumt.

Es gibt so viele gute Dinge, die von der „GROKO“ bereits angestoßen und auf dem Weg sind und niemand bemerkt es!

So kann es nicht weitergehen.

 

Und auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Bei Kaffee, Kuchen und einem Gläschen Sekt war es wieder ein gelungener Nachmittag.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

 

SPD Ortenau

/https://www.spd-ortenau.de/

 

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

 

Flüchtlingshilfe Hohberg

http://www.fluechtlingshilfe-hohberg.de/

 

Counter

Besucher:476526
Heute:12
Online:3
 

Wetter-Online

 

WebsoziInfo-News

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

Ein Service von websozis.info