Wahlen Kreisvorstand SPD Ortenau

Veröffentlicht am 01.10.2019 in Kreisverband

Der neu gewählte Kreisvorstand (1. Reihe v. l.) Georg Wegmann, Sascha Dühmke, Petra Mayer-Kletzin, Saskia Ganter, Sabrin

Am Wochenende wurde auf der Kreisdelegiertenkonferenz der SPD Ortenau in Achern der Kreisvorstand neu gewählt.
Als 1. Vorsitzender wurde Karl-Rainer Kopf (Schwanau) in seinem Amt bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende sind Helmut Lind (Rheinau) und Sabrina Schweiger (Offenburg). Als Schatzmeisterin wurde Ute Seiler wiedergewählt. Schriftführer ist Tunahan Yildirim; Pressereferent Erdi Ayhan. Beisitzer wurden: Petra Mayer Kletzin, Uwe Müller, Helga Pfahler, Georg Wegmann, Bernd Salzmann, Sascha Dühmke, Martine de Coeyer und Saskia Ganter.

Wir Hohberger sind im Kreisvorstand sehr gut vertreten:

Helga Pfahler und Petra Mayer-Kletzin sind Beisitzer, 

Wolfgang Bayer ist als AfA-Voristzender ebenfalls im Kreisvorstand dabei!

Helga Pfahler und Wolfgang Bayer sind außerdem noch gewählte Delegierte für Landesparteitage.

Helga Pfahler wird in dieser Funktion schon am 12.10. in Heidenheim dabei sein.

 

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

Andrea Ahlemeyer-Stubbe Landtagswahl 2021

https://www.ahlemeyer-stubbe-spd.de/

      

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

     

      

WebsoziInfo-News

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

Ein Service von websozis.info