Nominierung Landtagswahl 2021

Veröffentlicht am 14.09.2020 in Ortsverein

Habt Ihr Euch schon angemeldet?

Erstmals dürfen die SPD-Mitglieder die Kandidat*innen für die Landtagswahl betimmen!

Kommenden Samstag, 19. September findet die Wahlkreiskonferenz in der Kinzighalle in Gengenbach um 17 Uhr statt.


Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, unsere  Landtagskandidat*in für die Landtagswahl 2021, sowie unsere Ersatzkandidat*in zu wählen.

Also:

⏰ Samstag, 19. September um 17 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)
???? Kinzighalle, Brambachstr. 1 in 77723 Gengenbach
❗️Anmeldung via Mail an kv.ortenau@spd.de oder telefonisch unter 0761/31010

Bitte bringt neben einem Mund-Nase-Schutz auch einen eigenen Kugelschreiber sowie ein eigenes Getränk mit.

Es ist wichtig, die beiden, die für unseren Wahlkreis kandidieren, auch mit einem guten Votum zu versehen.

Daher bitte ich Euch, meldet Euch an und geht hin und stärkt den Kandidat*innen den Rücken.

 

Für unseren Wahlkreis tritt Andrea Ahlemeyer aus Gengenbach an, als Zweitkandidatin  bewirbt sich Sabrina Schweiger aus Offenburg.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

      

     

      

WebsoziInfo-News

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von websozis.info

Flüchtlingshilfe Hohberg

Hier engagieren