Neujahrfest 2023

Veröffentlicht am 18.01.2023 in Ortsverein

Neujahrfest der Hohberger SPD: am Sonntag, dem 15.01.2023 konnte diese Tradition wieder aufgenommen werden. Man traf sich im Bürgerhaus in Hofweier. In ihrer Ansprache ließ die Vorsitzende Helga Pfahler die vergangenen drei Jahre Revue passieren.

 

Trotz Corona gelang es, Veranstaltungen, Wahlkämpfe und Ausflüge zu organisieren. Es wurde das Heimatmuseum besucht, es wurden Waffeln gebacken beim Maibaumstellen, die Waldspeckessen konnten gemacht werden und auch die Sommer-Hocks fanden statt. Wir besichtigten mit dem Wassermeister unsere Hohberger Wasserversorgung und erkundeten mit dem Rad die Hotspots in Hohberg. Am 1. Mai waren wir in Offenburg bei den Rad-Demos des DGB dabei. Mitgliederversammlungen, Sitzungen und Themenabende fanden im Freien oder online statt.

2021 bot die SPD-Fraktion im Ferienprogramm eine Dorfralley an. Diese führte anspruchsvoll bis an die Hohberger Grenzen und an Ecken, die für viele doch unbekannt waren.

Coronagerecht wurde Bundes- und Landtagswahlkampf gemacht. Besonders freut uns Hohberger, dass Lina Seitzl aus Niederschopfheim für die SPD im WK Konstanz in den Bundestag gewählt wurde. 

Dann im Februar 2022 der Paukenschlag, der uns SPD-lern aufzeigte, das das, was für uns selbstverständlich war, nämlich Frieden und Freundschaft durch Handel und Verständigung – nicht mehr überall zutrifft. Ein Mann hat unser Weltbild gnadenlos durcheinander gewirbelt. Vielleicht wollten wir die Vorzeichen auch nicht wahrhaben, die Realität hat uns eingeholt. Nun müssen und werden wir uns auf die veränderten Weltlage einstellen.

Aber Corona, der Ukraine-Krieg und die daraus folgenden Massnahmen in den letzten drei Jahren haben viele Menschen verunsichert. Viele kommen mit der Informationsflut in den „sozialen Medien“ nicht mehr klar. Was stimmt, was ist richtig, wer steht für „gut, wer für „böse“. Hier driften Welten auseinander und lösen Ängste aus. Das macht es den politisch Verantwortlichen nicht einfach, Maßnahmen zu erklären und durchzusetzen.. Misstrauen zu Politikern und Vertretern unseres Staates wie Polizei, Richter, öffentliche Verwaltung wird regelrecht geschürt und das führt dazu, dass Menschen, die eigentlich helfen wollen wie Polizisten, Sanitäter, Ärzte, Pflegekräfte, Feuerwehr usw behindert, wenn nicht sogar selber bedroht werden. Es gibt  Menschen, nicht nur in Deutschland, die sich von unserem Staatssystem abwenden. Dass „Rechte Rattenfänger“ in diesen Kreisen eifrig fischen, ist allzu offensichtlich. Diese Menschen wieder einzubinden, ist die grosse Aufgabe.

Was kommt im neuen Jahr?

Die Kommunalwahl findet 2024 statt. Die Genoss*innen sind nun gefordert, Hohberger*innen zu finden, die mitmachen und sich für unser Gemeinwesen einsetzen möchten. Bis Ende des Jahres 2023 sollte die Liste für die Kommunalwahl stehen. Gerne kann man sich auch direkt bei uns melden, wenn man für den Gemeinderat kandidieren möchte. Übrigens: wir haben eine neue Wahlordnung in Hohberg!

Und wir werden unseren Ortsverein zukunftsfähig aufstellen! Die Zusammenarbeit mit den Nachbarn Schutterwald und Neuried wird noch mehr intensiviert werden.

 

     

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

      

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

SPD Baden-Württemberg

https://www.spd-bw.de/

      

roter Ortenauer

Hier geht es zum ROTEN ORTENAUER, der Parteizeitschrift der SPD Ortenau.

Alle bisher erschienenen Ausgaben gibt es unter dem Folgenden Link zum Nachlesen:

https://www.roter-ortenauer.de/archiv/

WebsoziInfo-News

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

22.03.2024 12:24 Eine starke Wirtschaft für alle – Mehr Arbeitskräfte für unser Land
Wir wollen in Deutschland alle Potenziale nutzen. Das geht vor allem mit guten Arbeitsbedingungen und einfachen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Zusätzlich werben wir gezielt Fachkräfte aus dem Ausland an. Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info