Mitgliederversammlung - Kegeln fällt leider aus!

Veröffentlicht am 20.07.2020 in Ortsverein
AGoeppert2019

Mitgliederversammlung wählt Delegierten für Nominierung Landtagswahl 2021

Es hat funktioniert: die erste Mitliderversammlung nach den CORONA-Lockerungen fand am 10.07. in der Diersburger Kegelstube statt. Alexander Göppert und Kevin Usanovic werden unseren Ortsverein bei der Nominierung des/der Landtagskandidaten für den WK 51 vertreten.

Fraktionssprecher Klaus Riehle informierte über die anstehenden und zur Zeit laufenden Angelegenheiten im Gemeinderat. Vom Neubau der Gemeinschaftsschule in Hofweier, über die Suche nach einem geeigneten Standort für einen weitern Kindergarten, über das nun fertig gestellte neue Feuerwehrhaus bis hin zur geplanten Trasse für den Eisenbahntunnel und die Anbindung der B 33 - alles kam zur Sprache.

Gelobt wurden die neuen Spielplätze in Diersburg in der Talstrasse und der demnächst fertiggestellte neue Spielplatz in Hofweier Richtung Hohhölzle. Toll und dankenswert ist auch, dass der Heimatverein den Wunderfitzpfad so gut gestaltet hat und derzeit immer noch verbessert. https://ausflugsziele-ortenau.de/wunderfitz-waldlehrpfad/

Dass  der Kommunalwahlkampf 2019 gut geplant und organisiert war, merkt man auch an den Finanzen. Kassier Thomas Feißt konnte einen positiven Kassenstand vermelden.

Vorsitzende Helga Pfahler berichtete, dass zwar das Frühlingsfest ausfallen mußte, jedoch noch das Neujahrsfest und das Waldsspeckessen durchgeführt werden konnten. 

Im August sind die Sommer-Hocks geplant und werden vstl auch durchgeführt, da diese Hocks im Freien sind und Abstand daher gut möglich sein wird. Die Termine dafür sind am 13.08. in Hofweier, am 20.08. in Diersburg und am 27.08. in Niederschopfheim.

Mit Bedauern mußte Helga Pfahler in diesem Jahr das Kegeln im Ferienprogramm absagen. "Wir können uns nicht vorstellen, wie wir die Hygieneregeln beim Kegeln einhalten können". Sollte sich bis zum 27.08.2020 aber an den Coronabestimmungen noch was ändern, dann ist auch Martina von der Kegelstube Diersburg so flexibel, dass man dann kurzfristig noch ausschreiben könnte.

Angesichts der Corona-Pandemie zeigten sich die Genossen froh darüber, dass es der SPD gelang, viel für die Menschen auf den Weg zu bringen, damit die Folgen dieser Krise abgemildert werden. Auch wird das Führungsteam Eskens/Borjans als sehr effektiv und mit vielen guten Ansätzen wahrgenommen.

Nun gilt es, die Landtagswahl und Bundestagswahl 2021 in den Blick zu nehmen und zu versuchen, die gute Arbeit, die in Bund und Land geleistet wird, auch den Wählern zu vermitteln.

 

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

Andrea Ahlemeyer-Stubbe Landtagswahl 2021

https://www.ahlemeyer-stubbe-spd.de/

      

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

     

      

Flüchtlingshilfe Hohberg

Hier engagieren

WebsoziInfo-News

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51 Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

Ein Service von websozis.info