Maskenpflicht ab Montag!

Veröffentlicht am 23.04.2020 in Kreisverband

Wir können helfen! - SPD Kreisverband Ortenau!

Die Ortenauer Sozialdemokraten bieten kostenlos Masken für bedürftige Bürger an.

Natürlich können auch MItglieder, die noch keine Masken haben,  welche bekommen!

Bitte Mail an info@spd-ortenau.de 

 

Ortenauer Genossen „Helfen statt reden“
Die Ortenauer Sozialdemokraten bieten kostenlos Masken für bedürftige Bürger an.
"Solidarität ist einer unserer Grundwerte", so Karl-Rainer Kopf über die andere Art ihrer politischen Arbeit. "Schließlich kann der politische Betrieb aufgrund der Krise nicht wie gewohnt weiterlaufen", so Kopf.
Besondere Herausforderungen erfordern besondere Maßnahmen: "Angesicht der kommenden Maskenpflicht und dem angespannten Markt für derartige Artikel war es erforderlich, als Sozialdemokraten Maßnahmen zu ergreifen. Insbesondere für bedürftige Menschen kann es schwierig werden, Masken zu erhalten", so Kopf. Wir wollen den Menschen in Not helfen.
Aus diesem Anlass stellen die Genossen die Masken selbst her und haben durch Spenden welche gekauft. Die Ortenauer Genossen bieten diese kostenlos für bedürftige Bürgern an. Wer sich keine Maske leisten kann, kann sich unter dieser Mailadresse info@spd-ortenau.de, oder über den SPD Ortenau Facebook-Account vertraulich an die Genossen wenden. Gerne kann auch ein SPD-Mitglied persönlich angefragt werden, der dann die Anfrage an den Kreisverband weiterleitet. Ebenso würden wir uns freuen wenn zusätzlich Menschen, welche Masken nähen sich bei uns melden. "Wir übernehmen dann die Verteilung, so der Kreisvorsitzende der SPD Ortenau" schließt Karl-Rainer Kopf ab.

 

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

Andrea Ahlemeyer-Stubbe Landtagswahl 2021

https://www.ahlemeyer-stubbe-spd.de/

      

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

     

      

Flüchtlingshilfe Hohberg

Hier engagieren

WebsoziInfo-News

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51 Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

Ein Service von websozis.info