Kandidaten Gemeinderatswahlen

Ortsteil Diersburg:

 
 

Götz, Carola (49)

Politologin

Verheiratet, 1 Kind

Hobbies: Lesen, Homöopathie

Ehrenamt: Gemeinderätin seit 1999,  Kreisrätin von 2004 bis 2009

Mitglied SPD Hohberg

 

Scheurig, Axel (60)

Journalist

verheiratet, 1 Kind

Hobbies: Hobbys:Sport, Geschichte, Literatur, Singen, Gedichte, Schauspiel

 

 

Greiner Benjamin (25) Mechatroniker, nun Student

Ledig

Hobbies: Musik, Wandern, Elektronik, Heimwerker

Mitglied TVD, FFW, Schräckslizunft

 

Hättig, Wilfried (62)

Altenpfleger im Paul-Gerhardt-Werk e.V. Offenburg

verheiratet, 1 Kind

Ehrenamt: Hilfsschöffe Jugendgericht

Hobbies: Laientheater, SVD-Fan, Boccia

 

Späth, Dieter (61)

Malermeister

verheiratet

Ehrenamt: Gemeinderat 1999 - 2004

Hobbies: Wandern

 

Schorpp Gabriele (57)

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

verwitwet, 3 Kinder

Hobbies: Ausdruckstanz, Theater spielen,Radwandern, Gartenarbeit,Freundschaften pflegen

 

Ortsteil Hofweier:

 
 

Feißt Thomas (50)

Sozialversicherungsprüfer

verheiratet, 2 Kinder

Hobbies:Familie, Hund, Computer, Judo

Ehrenamt: Mitglied im Vorstand RSV
Hofweier, Trainer im Judo-Club Ortenberg-Gengenbach, SPD-OV Hohberg

 

Trinkner, Philipp (32)

Autoverkäufer

verheiratet, 1 Kind

Hobbis: Familie, Autos

 

 

Hettich, Anna-Maria (64)

Floristin

verwitwet, 2 Kinder,

Ehrenamt: Gemeinderätin seit 2007

Hobbies: Schwimmen, Geselligkeit und Freundschaften pflegen

 

Isenmann, Berti  (50)

ledig

selbständiger Fahrschullehrer

Hobbys:TV Hofweier, HGW, Auto- und Motorradfahren

 

 

Mayer- Kletzin Petra (52)

Dolmetscherin

verheiratet, 2 Kinder

Ehrenamt: Vorstandsmitglied SPD-Ortsverein Hohberg, Mitglied Kreisvorstand SPD Ortenau

Hobbies: Hobbys: Chorgesang, Lesen, Dirigentin des SPD-Chores „Die roten Socken“

 

Riehle, Klaus (47)

Selbstständiger Versicherungskaufmann

verheiratet, 2 Kinder

Ehrenamt: Gemeinderat

Hobbys: TC Grün Weiss Hofweier, NZ Beiabsäger, HGW Hofweier,,SV Zunsweier

 

Rottenecker, Bernd (62)

Realschullehrer i. R.

verheiratet, 3 Kinder

Ehrenamt:
Führungen durch jüdische Gedenkstätten im Ortenaukreis

 

Ortsteil Niederschopfheim:

 
 

Bayer, Wolfgang (57)

Kaufm. Angestellter

verheiratet, 2 Kinder

Ehrenamt: 2. Vorsitzender SPD Hohberg, Mitglied SPD Kreisvorstand, Vorstandsmitglied
Heimat- und Verkehrsverein Hohberg, Ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht

Hobbys: Radfahren, Fußball, Turnen, Reisen

 

Bayer, Sarah (21)

Sport- und Fitnesskauffrau

ledig

Ehrenamt: TVN-Übungsleiterhelferin Kinderturnen 2005 – 2009

Hobbys: Sport, Freundschaften pflegen, lesen

 

 

Pfahler, Hermann (60)

Kfz-Elektr. Meister

verheiratet, 2 Kinder

Ehrenamt: Gemeinderat seit 2005, Schöffe seit 2008, Betriebsrat, Mitglied IG Metall, TVN, Malteser

Hobbys: Fahrradfahren, Wandern, Jedermännersport beim TVN

 

Rapp, Bruno (48)

Gipser/Stuckateur

ledig

Ehrenamt:
Vorstand Schorliwaggis, Beisitzer INV

Hobbys: Guggemusik, Fußball, Handball, Radfahren

 

Pfahler, Michel (31)

Soldat

ledig

Ehrenamt: Übungsleiter Turnen

Hobbys: Sport, Motorradfahren

 
 

Lindenmeier, Pius (55)

Gärtnermeister

verheiratet, 2 Kinder

Ehrenamt: Jugendleiter SV Niederschopfheim

Hobbys: Lesen, Wandern

 

Gnädig, Meinrad (55)

Elektroinstallateur

verheiratet, 2 Kinder

Ehrenamt: 2. Vorsitzender Volkstanzkreis Hohberg

Hobbys: Weinbau, Jedermänner TVN

 

SPD Hohberg auf Facebook

Unsere Facebook-Seite

    

Dr. Johannes Fechner, MdB

http://johannesfechner.de/

     

      

     

roter Ortenauer

Hier lesen

      

WebsoziInfo-News

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

Ein Service von websozis.info

Flüchtlingshilfe Hohberg

Hier engagieren